Gute TT-Ergebnisse bei den Stadtmeisterschaften

Bei den 32. Münsteraner Tischtennis-Stadtmeisterschaften konnten die Akteure des TSV wieder einmal mit einigen sehr bemerkenswerten Erfolgen aufwarten.

Bei den Herren A, dem qualitativ stärksten Teilnehmerfeld, konnte Paul Breutmann mit seinem Hiltruper Doppelpartner einen hervorragenden dritten Platz erreichen.

In der Herren-B-Konkurrenz wurde Paul im Einzel sogar Zweiter. Im Doppel reichte es für Thorsten Zumloh und seinen Telgter Partner für Platz drei.

Drei Spieler des TSV schafften es bei den Herren D aufs Treppchen. Michael Schild wurde sehr guter Zweiter im Einzel und das Doppel Uwe Klee/Bodo Saphörster Dritter.

Für den diesmal einzigen Stadtmeistertitel war, wie schon so oft, Julian Pohlmeyer zuständig, der überlegen Erster wurde. Dazu gratulieren wir natürlich ganz besonders.

Aber auch die anderen Erfolge zeigen, dass der TSV inzwischen breit aufgestellt ist und sehr gut mit der Konkurrenz mithalten kann. Klasse, und weiter so!

 

Andreas Knittel

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*