Zwei Stadtmeistertitel für die Tischtennisspieler des TSV Handorf

3. Platz bei den Stadtmeisterschaften 2019 in der Klasse Mädchen

Bei den 34. Münsteraner Tischtennis-Stadtmeisterschaften wussten die Akteure des TSV wieder einmal zu überzeugen.

Einziger Wermutstropfen war, dass bei den Erwachsenen dieses Mal lediglich zwei Spieler am Start waren, was aber nicht weiter verwunderlich ist, da die abgelaufene Saison doch ordentlich an die Substanz gegangen und infolgedessen jetzt erst einmal Regeneration angesagt ist.

Gleichwohl konnte im Herrenbereich, nämlich in der Herren-E-Konkurrenz, durch Rainald Papen, der im Doppel zusammen mit seinem Partner von Wacker Mecklenbeck den dritten Platz belegte, eine Medaille gewonnen werden.

Bei den ältesten und besten Nachwuchsspielern (Jungen A) errangen Jan Hellrung und Joshua Knittel mit ihrem Sieg im Doppel den Stadtmeistertitel.

1. Platz bei den Stadtmeisterschaften 2019 im Doppel
Doppel-Stadtmeister Joshua Knittel und Jan Hellrung

Darüber hinaus wurde Joshua auch im Einzel Erster und somit zweifacher Stadtmeister. Komplettiert wurde der Erfolg bei den Jungen A durch Jan mit Platz drei im Einzel.

Stadtmeister 2019 in der Klasse Schüler A
Stadtmeister Joshua Knittel und auf Platz 3 Jan Hellrung

Bei den Mädchen stand Emma Lindemann ebenfalls zweimal auf dem Treppchen. Im Einzel wurde sie Dritte und im Doppel zusammen mit ihrer Partnerin von Westfalia Kinderhaus sogar Zweite.

3. Platz bei den Stadtmeisterschaften 2019 in der Klasse Mädchen
Platz 2 für Emma Lindemann

Eine weitere Medaille gewann Sebastian Knittel als Dritter im Einzel der Schüler-A-Konkurrenz.

3. Platz bei den Stadtmeisterschaften 2019 im Schüler A Einzel
Sebastian Knittel mit Platz 3

Besonders erfreulich war, dass bei den Schülern/-innen B sieben Teilnehmer des TSV gemeldet waren. Die meisten von ihnen waren das erste Mal bei einem offiziellen Turnier dabei und haben sich sehr gut geschlagen. Einige überstanden sogar die Vorrunde, was bei der ersten Teilnahme an den Stadtmeisterschaften ein durchaus vorzeigbares Ergebnis ist.

Wir hoffen, dass noch viele weitere Turnierteilnahmen folgen werden, und gratulieren allen „Erstis“ sowie auch ganz besonders allen Akteuren, die es aufs Treppchen geschafft haben!

Ihr alle habt den TSV Handorf gut repräsentiert.

Andreas Knittel

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*