Wiesental-Pokal 2018 am 16. und 17. Juni 2018 in Bochum

17-mal persönliche Bestzeiten erschwammen sich die Aktiven des TSV Handorf 1926/64 e.V. im Freibad Bochum. Bei der sehr starken Konkurrenz der großen Vereine aus dem Ruhrgebiet und des Rheinlandes sowie aus Holland sind Leni, Yannis und Kirill bei ihren Parade-Disziplinen nur an den Medaillenrängen vorbeigeschwommen. Noah Kurth schaffte es sogar einmal aufs Treppchen: Platz 2 (Silber) über 200 m B

Ergebnisse aller Aktiven:

Leni Manzek'07Platz 520m R03:06,22
Platz 13200m L01:23,20
Platz 6100m R01:27,62
Platz 12100m F01:23,29
Lea Trenkpohl'05Platz 950m B00:44,29
Platz 10100m B01:37,62
Joshua Kurth'07Platz 1550m R00:48,17
Platz 1050m B00:55,68
Platz 2050m F00:48,17
Kirill Veliciko'04Platz 8200m F02:28,37
Platz 9100m B01:35,13
Platz 5200m L02:52,06
Platz 1100m F01:07,22
Noah Kurth'04Platz 4100m B01:30,55
Platz 1250m S00:43,46
Platz 550m B00:42,28
Platz 6200m L03:08,32
Platz 2200m B03:22,62
Yannis Bellmann '07Platz 8200m R03:30,61
Platz 4100m R01:37,25
Platz 12100m F01:31,73

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*